Regionales

Universitätsklinikum, Essen

Auf dem Weg zum Smart Hospital

Die Digitalisierung wird die Medizintechnik und den Gesundheitssektor massiv verändern. Das Universitätsklinikum Essen ist dabei einer der technologischen Vorreiter und auf dem bestem Weg zum Krankenhaus der Zukunft.

Digitale Patientenakte

Die Uniklinik Essen mit ihren 1.300 Betten und rund 55.000 Patienten pro Jahr setzt auf die digitale Patientenakte und zukünftig auch auf Sprachbots wie ChatGPT. Sie können Arztbriefe automatisch in eine für Patienten verständliche Sprache umschreiben. Sprachsoftware erleichert auch die Suche in den Patientenakten und kann Patientengespräche direkt mitschreiben. Ärzte sparen dadurch Zeit und können sich dann voll und ganz auf ihre Patienten konzentrieren. Zudem wird der Datenpool als Grundlage für KI-Anwendungen immer größer. Das Klinikum Essen verfügt bereits über 1,5 Milliarden Datenpakete.

KI-Diagnose

Künstliche Intelligenz spielt bei der Diagnose von Krankheitsbildern z. B. aus Mikroskop-Analysen, Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) eine immer größere Rolle. Die Software-Lösungen, die mittlerweile weltweit angeboten werden, lernen aus großen und neuen Datenmengen ständig hinzu und bieten eine gute Unterstützung, um Fehler und Unentdecktes zu vermeiden.

Smarte OP

Die Zeit ist nicht mehr weit, da werden Roboter die Operationen alleine durchführen. Heute werden OP-Roboter wie DaVinci von den Chirurgen noch ferngesteuert. Sie sitzen dann abseits des OP-Tisches an einer Chirurgen-Konsole und schauen in das stark vergrößerte Operationsfeld. Über fein reagierende Hebel- und Schalterbewegungen steuern die Chirurgen dann den Roboter. So sind auch Operationen möglich, wo Chirurg und Patienten nicht in einem Raum sind, sondern z. B. auch in unterschiedlichen Erdteilen.

Pflege

Hier kommen digitale Assistenzsysteme und zukünftig wohl auch Pflegeroboter zum Einsatz, die die Pflegekräfte von schweren Arbeiten entlasten.

Website: https://www.ume.de/smart-hospital/

Copyright Text: www.best-practice-forum.de | www.mittelstand-rhein-ruhr.de 

Netzwerktreffen - Termine

5.3.2024 in Hagen | Netzwerkabend bei Creditreform Hagen

19.3.2024 Hemer | Netzwerkabend bei der Verfuß GmbH

25.4.2024 Dortmund | Besuch des Digital Hub Logistics und Fraunhofer IML

16.5.2024 Hagen | Netzwerkabend bei der Märkischen Bank eG

28.5. Hagen | Besuch der Robert Schmitz Spedition GmbH & Co. KG

11.6.2024 Dortmund | Besuch der Druckerei von Scholz Druck

11.9.2024 Hagen | Netzwerkabend bei der Märkischen Bank eG

13.11.2024 Menden | Netzwerkabend im Autohaus ROSIER

27.11.2024 | Netzwerkabend bei Creditreform Dortmund